koeln.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Köln
 
KölnStartseite  
 
 
  
  
  
     News & Tipps 
     Konzert-Termine 
     Veranstaltungsorte 
     Karten Vorverkauf 
     Fanartikel kaufen 
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Köln Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Kate Tempest - The Book Of Traps & Lessons Tour

Konzert



Kate Tempest - ... Termine:   Köln   Alle Tour-Termine Konzert besuchen? Hotel

Die Eintrittskarten für nachfolgende Konzert-Termine können Sie bei Eventim bestellen:

Do.24.10.2019 20:00Köln, Die Kantine, Neusser Landstr. 2Tickets kaufenKate Tempest - The Book Of Traps & Lessons Tour Konzert/Tour-Termin zu Organizer hinzufügen.

Kate Tempest steht für alles andere, als eine typische Pop-Karriere. Im Herbst kommt die britische Spoken-Word-Künstlerin für drei Konzerte nach Köln (24.10., Kantine), Berlin (29.10., Huxleys) und Hamburg (1.11., Überjazz Festival).Geboren als jüngstes von fünf Kindern, wuchs Kate Tempest im Südosten Londons auf. Mit 16 Jahren brach sie die Schule ab, um sich von da an auf die Musik zu konzentrieren. Sie hat erste Auftritte in der Londoner Hip-Hop Szene, nimmt an Battle-Raps teil und tourt mit ihrer ersten Band quer durch Europa, Australien und Amerika. Parallel wächst in ihr die Leidenschaft für Lyrik, Sprache und Rhythmus.Mit einer einstündigen Spoken Story und orchestraler Begleitung ihres selbstgeschriebenen Dramas „Brand New Ancients” holt sich Kate Tempest 2013 als erste Lyrikerin unter 40 Jahren den Ted Hughes Award, einen der wichtigsten Lyrikpreise der britischen Poetry Society. In den folgenden Jahren entstehen neben ihren Songs zahlreiche Gedichtbände, drei Theaterstücke und ein Roman.2014 erscheint mit „Everybody Down“ Kate Tempests erstes Album, mit dem sie sich direkt eine Nominierung für den Mercury Prize sichert und das somit zu den besten britischen Alben in diesem Jahr zählt. Die Texte sprühen vor unverblümter Gesellschaftskritik. Die junge Britin lässt traditionelles Handwerk mit Hip-Hop verschmelzen und geht mit überlaufendem Konsum, der allgegenwärtigen Armut, Migration und politischen Ereignissen ins Gericht. Nur zwei Jahre später folgt mit „Let Them Eat Chaos“ (2016) der zweite Longplayer, der ebenfalls von Poesie und musikalischem Minimalismus geprägt ist.Am 14. Juni veröffentlichte Kate Tempest mit „The Book of Traps and Lessons“ ihr langersehntes drittes Studioalbum. Auch auf dieser Platte zeigt die Künstlerin, wie man mit pointierter Lyrik große Kunst schaffen kann.Wer Storytelling, ausgeklügelte Texte und außerordentliche Performance mag, der wird bei einem Konzert von Kate Tempest voll auf seine Kosten kommen. Zu erleben gibt es das britische Ausnahmetalent in Deutschland zwischen dem 24. Oktober und 1. November auf ihrer THE BOOK OF TRAPS & LESSONS TOUR. (Lesermeinungen)

zurück zurück zu: vorherige Seite | Konzert-Termine | Veranstaltungsorte





 
    koeln.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24