koeln.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Köln
 
KölnStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Köln Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Paranza: Der Clan der Kinder"

Drama, 2019, I, 112 Min..


Darsteller: Francesco di Napoli; Viviana Aprea; Mattia Piano Del Baldo;
Regie: Claudio Giovannesi
Drehbuch: Maurizio Braucci; Claudio Giovannesi; Roberto Savi
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 112 Min. (1 Std. 52 Min.)
Weitere Infos:



 

Sie wollen Markenschuhe, Motorroller und das schnelle Geld: In ihrer Heimatstadt Neapel, wo die Mafia-Bosse der Camorra umgebracht oder verhaftet wurden, haben Nicola und die Jungs aus seiner Clique das Regiment übernommen. Die 15-jährigen haben weder Angst vor dem Gefängnis, noch vor dem Tod. Denn für sie gibt es kein Morgen, keine Perspektive, keine Hoffnung. Sie dealen mit Drogen und begehen Morde, während sie nachts bei ihren Eltern schlafen und ihre ersten Erfahrungen in Sachen Liebe machen. Die "Paranzas", wie sie sich selbst nennen, wollen alles – und das am besten sofort. Im Zentrum der Geschichte steht Nicola (Francesco Di Napoli), der den Krieg zwischen den verfeindeten Clans gekonnt für seine Geldgeschäfte nutzt. Mehr als diesen Krieg liebt er nur seinen jüngeren Bruder und die schöne Letizia (Viviana Aprea), mit der er sich sogar einen Neuanfang außerhalb der verschworenen Gemeinschaft vorstellen kann. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Paranza: Der Clan der Kinder  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Paranza: Der Clan der Kinder":

Als herzzerreißend, tragisch und beklemmend wurde dieser Film bezeichnet. In dem Film spielen Francesco di Napoli, Viviana Aprea und Mattia Piano Del Baldo die Hauptrollen. Inszeniert wurde der Film von Claudio Giovannesi. Die Story des Films kommt von Maurizio Braucci, Claudio Giovannesi und Roberto Savi. Sie schätzen Drama? 112 tragische und werbefreie Kinomin. erwarten Sie in diesem Film. Freigabe des Films ist ab 16 Jahren. "Paranza: Der Clan der Kinder" stammt aus Italien und wurde 2019 gedreht. "La paranza dei bambini" nennt sich der Kino-Film übrigens im Original. Koeln.stadtus.de wünscht Ihnen ein unterhaltsames Kino-Erlebnis in Köln!

Informieren Sie sich unter imdb.com oder www.prokino.de/ über den Film.

Gezeigt wird "Paranza: Der Clan der Kinder" in den oben genannten Lichtspielhäusern der Karnevalshochburg. Interessante Filme in Köln für Sie: Die Sehnsucht der Schwestern Gusmao, Milchkrieg in Dalsmynni, Systemsprenger, Lara (2019), Einsam zweisam.

Wenn Ihnen 'Paranza: Der Clan der Kinder' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Die Sehnsucht der Schwestern Gusmao

Die Sehnsucht der Schwestern Gusmao

z.B. in:
  • Filmpalette Köln
  • Off Broadway Köln
  • Odeon-Lichtspieltheater Köln
  • Rex-Lichtspieltheater Bonn
  • Neue Filmbühne Bonn-Beuel
  • Milchkrieg in Dalsmynni

    Milchkrieg in Dalsmynni

    z.B. in:
  • Filmpalette Koeln
  • Kino in der Brotfabrik Bonn
  • Apollo-Kino Aachen
  • Systemsprenger

    Systemsprenger

    z.B. in:
  • Filmpalette Köln
  • Lichtspiele Köln-Kalk
  • WoKi Bonn
  • Lara (2019)

    Lara (2019)

    z.B. in:
  • Odeon-Apollo-Kinocenter Koblenz
  • Einsam zweisam

    Einsam zweisam

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        koeln.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24